icon phone +49 (0)176 / 783 484 14

btn termine

Gästebuch

Die Meinung unserer Teilnehmer!

Hier seht ihr die Einträge unserer Teilnehmer und könnt Eure Beiträge erstellen.

Es ist völlig normal, dass euer Beitrag nicht sofort veröffentlicht ist,  da erst eine Spamprüfung erfolgt.

Sollte es einmal Probleme mit einem Eintrag geben, Bitte kurze Info an: Kontakt.

Euer Name sowie ein Textinhalt und die Bildüberprüfung sind übrigens Pflichtfelder!

 

Beitragsnachricht
 

Löse die Rechnaufgabe: 3 - 4 =

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

 

 


Dieter
Hallo ich bin der Dieter von der Gruppe Gay-Lords die am 17.7.2010 das A-Training durchgeführt haben !!!

Ich wollte mich bedanken für das gute Training und habe meine nervöses Magenleiden verloren =) bin auf meiner Heimstrecke ruhig und souverän durch die Kurven gefahren ohne nervöses Magenleiden ^^ ich hoffe das der Peter Witt uns für das B-Training rechtzeitig anmeldet. Beste Grüße Dieter!!!!!!!

19. 07. 2010
Ellen Althaus
Hallo Peter,

das Trainig gestern war echt ne Wucht !!!
Mit Spaß hat man viel und leicht gelernt.
Aber nicht nur mit der Blickführung hast du absolut Recht, nein......auch mit DEN Muskeln, die man erst einen Tag später kennenlernt ;)
Aber einen kleinen Muskelkater verschmerzt man aus diesen Gründen doch wirklich gern !

Vielen Dank für ein wirklich tolles und erfolgreiches Training.

lg Ellen

19. 07. 2010
Rico Müller
Hallo Peter,

bei mir als Fahranfänger, der zwar wusste, das Blickführung das A und O beim Motorradfahren ist, aber trotzdem seine Probleme bei den Kurven hatte, ist dein Prinzip "Learning by doing" (oder aber auch "Learning by pushing" ;)) sehr gut aufgegangen.

Ich hoffe, dass sich weitere Motorradfahrer mit ernsthaften Interesse an einem besseren, sauberen und vorallem sicheren Fahrstil für dein Training begeistern können und sich nicht von den Stützrädern oder dummen Sprüchen ablenken lassen.

Leg sie weiterhin um und wir sehen uns beim B-Training am 10.10.2010!

Grüße,

Rico

19. 07. 2010
André
Hallo Peter,
das man bei Dir was lernen kann ist wohl hinlänglich bekannt...
Abgesehen davon macht das Lernen auch noch Spaß; hast Du gut gemacht und rübergebracht.
Wir sehen uns im Sebtember beim B-Training.
André

19. 07. 2010
Michael Seibel
Hallo Peter,

von dem gestrigen Training war ich so begeistert, dass ich mich gleich heute morgen für das letzte B-Training in diesem Jahr angemeldet habe. Ich will nämlich unbedingt wissen, ob diese Schräglage, die ich gestern morgen noch nicht für möglich gehalten hätte, auch auf nasser Bahn funktioniert.
Bis bald
Michael:)

19. 07. 2010
Peter Witt
Hallo Peter, danke das es dich gibt:),denn ohne dein tolles Motorradtraining würde ich wohl noch in Jahren um die ein oder andere Kurve eiern.
Es war für mich ein tolles und wertvolles Training mit einer Super netten Gruppe.
Peter, nochmals Danke und wir sehen uns nächsten Frühjahr zum B Training.:P:P:P
Gruß
Peter W.

18. 07. 2010
Klaus
Da lag es nun, das Gefährt, ganz am Anfang, auf seinen seitlichen Stützrädern.
Zuerst dachte ich: das Ding ist jetzt umgefallen. Falsch gedacht!
„Das sind genau die 45° Schräglage, die jeder von Euch heute fahren wird!“ Peter, Deine Worte klingen mir noch im Ohr. Meine (unausgesprochene) Antwort auch: „Jeder. Nur ich nicht! Und in Rechtskurven schon mal gar nicht“.
Hier sollte ich mich aber kräftig irren.
Ein hartes Stück Arbeit war es schon, sicherlich, insbesondere die eigene Angst zu überwinden. Mein Gott, wie "eierte" ich mit "Stoß-Gas" in die ersten Rechtskurven!
(links herum sah es am Trainingsanfang aber auch nicht viel besser aus ...)
Unser Coach Peter nahm sie uns mit seiner –sagen wir- ungewöhnlichen Form der persönlichen Wortgestaltung, der Agitation, welche aber absolut richtig und für uns mit Erfolg beschieden war.
Nachdem ich nun nach Abschluss des A-Trainings erkenne, dass meine damaligen Grenzen der Schräglage höchstens dem Lacherfolg dienen konnten, aber nichts mit dem zu tun haben, was heute nach dem Kurventraining problemlos möglich ist, kann ich nur jedem der geneigten Leser dieser Zeilen raten, die (im Übrigen tolle) Zeit und auch die Teilnehmerkosten schleunigst zu investieren!! Am Besten natürlich bei Peter...
Das eigene Leben und die körperliche Unversehrtheit sind für uns alle das wichtigste Gut. Beim Motorradfahren übrigens ein nicht immer zu realisierendes Ziel.
Dieses Sicherheitstraining aber, wie ich es nenne, ist ein MUSS, da die erlernte Kurventechnik zumindest die Gefahren eigenen fahrerischen Fehlverhaltens abzuwenden vermag.
Insofern meinen herzlichen Dank an Peter für diese wertvollen Erfahrungen – und an die tolle Truppe der Mitstreiter (wie auch an die „Hütchen-Prinzessin“)!!
Gruß: Klaus

14. 07. 2010
Hans Müller
Hallo Peter Konfutius hatte recht :) Ich bereue keine Sekunde deines Kurventrainings vom 10.07.2010, bei glühender Hitze, mit den anderen Superteilnehmer: Vera, Klaus, Roland, Matteus und Jörg, tolles Team und schön euch kennengelernt zu haben. GEHT NICHT GIBTS NICHT - STIMMT. Hatte gleich das bessere Kurvenverhalten auf der Heimfahrt, an der zweiten Kurve mit einem Fußrastenschleifer zur Kenntnis nehmen können, aber Hallo, danach aber wieder " vernüftig " weiter Richtung Heimat. Habe mir vorher nie vorstellen können, das mein Kurvenfahren zuvor so sch... war! Die Trainingskosten sind ein geringer Bruchteil gegen den Preis den Du für's falsche Kurvenfahren bezahlen könntest...Ich kann jedem Biker empfehlen solch einen Kurs zu besuchen,denn unbezahlbar ist nur dein LEBEN und deine GESUNDHEIT ... Danke auch nochmal an die ganze Truppe, in der jeder für den anderen da war, bei Hilfe und Begeisterung, ein harter Biker-Kern, wir haben uns gegenseitig damit geholfen !!! Danke Peter Lg Hans aus der Pfalz:D

12. 07. 2010
Chaos-Prinzessin
Die Chaos-Prinzessin meldet sich frisch vom Training zu Wort.

Alles absolut abartig! Abartig heiß, abartig anstrengend und vor allem - abartig geil. *****

Auch wenn ich, danke an meine Lederhose, nicht zum Knieschleifen gekommen bin, ich kann jetzt ein Wasserglas aufm Träger balancieren ohne Wasser zu verschütten. ;)

Als Peter heute morgen das Motorrad mal seitlich auf die Stütze abgelegt hat um uns zu zeigen, wie tief wir heute nachmittag über den Asphalt fliegen, dachte ich mir noch "Jaja..." Aber! Es ist so. Sogar ein ganz scheuer und ängstlicher Teilnehmer is am Nachmittag durch die 8 wie auf Schienen, kaum zu glauben, dass der gute Mann sich noch morgens einen abgestottert hat!

Das gleiche bei mir, obwohl ich nicht wirklich der ängstliche Typ Fahrer bin hab ich heut morgen echt noch so meine Zweifel gehabt. Jetzt nicht mehr. Peter hat uns individuell gefordert und jedem gnadenlos gezeigt, wo die Fehler sind. Und noch mal und noch mal und noch mal uuuund, genau, noch mal. Bis man es gerallt hat. Was an dem Grinsen zu erkennen ist, was um den Kopf gehen würde, wären da nicht noch Ohren im Weg.

Wenn ich mich in Zukunft durch ne Kurve stottere, dann weiß ich, dass ich nicht richtig gekuckt hab und ich werde wahrscheinlich an jedem Kurvenausgang Peters "KOPF" in den Ohren haben. Und das ist gut so.

Lange Rede, kurzer Unsinn: 170€ die sich sowas von gelohnt haben. Danke noch mal an die großartige Gruppe, war schön, euch alle kennengelernt zu haben. Jeder is für den anderen gerannt, hat applaudiert, wenn man ne saubere Runde hingelegt hat und irgendwer hat immer Getränke nachgekippt. So macht das noch mehr Spaß.

Ich geh jetzt erst mal kühl duschen. *****

Peter, es war mir ein Fest!

Bis baldigst!
Vera:)

10. 07. 2010
Michael Volz
Hallo Peter,
Komme natürlich wieder zu Spät mit meinem Eintrag.
Der Kurs 03/07 war super , Tolle Leute, super Stimmung, eben ein Toller Tag ,und viel Erlernt.
Wir sehen uns nächstes Jahr beim B. Training.
Gruß
Michael 2:P:P:P:):):)

10. 07. 2010
 
Powered by Phoca Guestbook

FB f Logo blue 58